beim Trachtenverein „Immergrün“ Pfaffenhofen

Hoagascht zum 75. Gründungstag

Am Dreikönigstag 1948 gründeten heimatverbundene Männer und Frauen den Trachtenverein „Immergrün“ Pfaffenhofen. Genau nach 75 Jahren beging der Verein dieses Jubiläum mit einem Hoagascht im Pfleger Stadl in Lohen. Neben den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern konnte 1. Vorstand Andreas Rausch eine Abordnung des Patenvereins „Alt Rosenheim“, sowie Bürgermeister Stefan Adam und nicht zuletzt 1. Gauvorstand Pangraz Perfler zum musikalisch unterhaltsamen Nachmittag begrüßen. Ehrenvorstand Jakob Egger führte mit Anekdoten aus der Chronik kurzweilig durch den Nachmittag, musikalisch umrahmt mehr…

Klöpfel-Aktion

Unsere Klöpfel-Kinder zogen an drei Donnerstagen im Dezember von Haus zu Haus. Wo sie auch hinkamen, die Bewohner freuten sich über das Lied der Kinder. Dafür wurden sie großzügig mit Süßigkeiten und Geldspenden belohnt. Im Anschluss an die letzte Klöpfelrunde übergaben die Kinder einen stattlichen Betrag an Altbürgermeister Hans Holzmeier für die Nachbarschaftshilfe Schechen. Weil sie fürs Singen an dem Abend so großzügig belohnt wurden, konnte der Betrag auf 4.000 Euro erhöht werden. Im Namen der Nachbarschaftshilfe bedankte sich Hans Holzmeier ganz herzlich für die Spende mehr…

Adventsmarkt in Kaps

Am zweiten Adventswochenende war der Trachtenverein Pfaffenhofen Veranstalter des Adventsmarktes auf der Streuobstwiese in Kaps. Die Aktiven des Vereines versorgten am Samstag die Gäste mit frischen Waffeln. Am zweiten Markttag übernahmen die Frauen den Stand mit Kaffee und Kuchen. Ein kulinarisches Highlight waren die Flammkuchen, die im speziellen Ofen gebacken wurden. Das vielfältige Spirituosen- und Essig-Angebot des Gastgebers, der Brennerei Ettenhuber und die Stände mit regionalen Produkten und Kunsthandwerk luden viele Besucher zum Verweilen und Genießen ein. Mit den Bläser-Weisen mehr…

Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung waren mehr als 100 Mitglieder zum Mesnerwirt nach Marienberg gekommen. Zum Jahresrückblick gehörten im Jahr 2022 das Gaufest in Hochstätt als ganz besonderes Ereignis und das Weisertweckenfahren beim 1. Vorstand im Oktober. Es wurde auch auf die Planungen zum bevorstehenden Vereinsheim-Umbau eingegangen. So soll das alte Schulhaus in Pfaffenhofen, wo der Verein vor 10 Jahren in viel Eigenleistung einen Probenraum gestaltet hat, modernisiert werden. Die Räume werden dieses Mal überwiegend von der Gemeinde Schechen finanziert. Mit der neuen Einteilung wird der neue Raum im 1. OG größer, was bei den Plattlerproben mehr…

Weisertwecken bei Familie Rausch

Schon am Vortag hatten die Lohener den Wagen hergerichtet, so musste nur noch das Brot und der Nusszopf angebracht werden. So gings beim Baugeschäft Weber in Lohen mittags los. Der Bulldog vom Uin Hannes zog den Wecken samt üppigen Aufbau, gefolgt von den Marienberger Burschen, der Hochstätter Musi und uns Pfaffenhofener Trachtlern. Es wurde intensiv gemessen und vermessen, dass der Wecken auch überall gut vorbeikommt. Die Niederschlagspause an diesem Regentag wurde optimal ausgenutzt und der Zug kam gut bei unserem ersten Vorstand und ehemaligen Burschenvereinsvorstand mehr…

Fototermin und Hoffest

Mal wieder alle Vereinsmitglieder im Bild festhalten, war das Ziel des großen Vereinsbildes – besonders für unser 75-jähriges Gründungsfest mit Gaufest 2023. Viele Vereinsmitglieder waren schon zum Gottesdienst gekommen. Nach dem Totengedenken formierte sich ein kleiner Festzug zum Dorfladen. Auf der Traverse des Fotografen haben alle Platz gefunden, haben freundlich geschaut und wurden fotografiert.  Anschließend waren auch noch die verschiedenen Gruppen bis zur Fahnenabordnung dran.
Ganz unbemerkt sind in dieser Zeit nicht nur die kleinen Kinder mit ihren Müttern zum Essen verschwunden, sondern auch mehr…

 

Gaufest 2022 in Hochstätt

So schön wars. Vielen Dank und große Anerkennung an die Hochstätter Trachtlerinnen und Trachtler. Schon zum Kirchenzug waren wir Pfaffenhofener Trachtler eifrig ausgerückt und durften den ersten ökumenischen Gottesdienst eines Gaufestes in herrlicher Kulisse oberhalb Hochstätt erleben. Zurück im Zelt machten unsere Kinder den Auftanz und die Jugendgruppe den Sterntanz. Nach einer Mittagsstärkung und den Ratschrunden und Begegnungen mit anderen Trachtlern, die beim Gaufest so unverzichtbar sind, wurde zum Festzug aufgestellt. Mit den Söchtenauern Musikern, einem Motivwagen mit der Schmiede und einem Wagen für weniger mobile Trachtler marschierten wir den Festzug mehr…

Ortsbegehung am Festplatz für das Gaufest 2023

Zur Freude der Pfaffenhofener Trachtler können die Planungen für das Trachtenfest des bayerischen Inngau Trachtenverbandes 2023 in Pfaffenhofen weitergehen. Bei einer Ortsbegehung am Festplatz am Pfunzener Weg machten sich die Beteiligten ein genaueres Bild von der geplanten Ausrichtung des Festzeltes. Zwischen Pfaffenhofen und Langenpfunzen gelegen gehört dieses Grundstück zum Gebiet der Stadt Rosenheim, der Trachtenverein „Immergrün“ mit Sitz in Pfaffenhofen mehr…

Kunstprojekt: „Hoamatgfoi X Kunst“

Ein Kunstwettbewerb unter dem Motto „Hoamatgfui X Kunst“ war die Alternative des traditionellen Landkreisjugendtags, dessen Durchführung coronabedingt nicht möglich war. So hatte der Verband der Trachtenjugend im Landkreis Rosenheim die Kinder- und Jugendgruppen der ansässigen Trachtenvereine aufgerufen, ein Kunstwerk zu gestalten, das ausschließlich aus Naturmaterialien bestand und das sie mit ihrem Verein und/oder Heimatort in Verbindung brachten. Die herbstliche Farbenvielfalt schuf die besten Voraussetzungen für die kreative Umsetzung.
Insgesamt wurden zehn Bilder eingereicht und die fünf schönsten Bilder mit großartigen Gruppenpreisen belohnt. Bei der kürzlich abgehaltenen Jugendleiterversammlung konnten die Preise mehr…

Kunstprojekt

„Do bin i dabei“

Jugendliche setzen Trachtenverein erfolgreich in Szene: Mit hervorragenden Bedingungen startete am 2. Juliwochenende der Filmworkshop der Jugend des Trachtenvereins Immergrün Pfaffenhofen am Inn. Herrlichstes Wetter und zahlreiche Kuchen, die Eltern für das Filmteam vorbeibrachten, trugen erheblich zur guten Stimmung am Set bei. Jugendleiterin Katharina Lechert freute sich über das große Interesse der Kinder und Jugendlichen an dem Vereinsangebot. Einige von Ihnen waren jetzt zum Ersten Mal nach dem Lock-down wieder gekommen. Mit Eifer und Begeisterung erkundeten die Jugendlichen das Equipment. Laurie Martin Workshopleiter von Kooperationspartner Q3 hatte ausreichend Kameras, Mikros mehr…

beim Trachtenverein Pfaffenhofen

Hoagascht zum 75. Gründungstag

Am Dreikönigstag 1948 gründeten heimatverbundene Männer und Frauen den Trachtenverein „Immergrün“ Pfaffenhofen. Genau nach 75 Jahren beging der Verein dieses Jubiläum mit einem Hoagascht im Pfleger Stadl in Lohen. Neben den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern  mehr…

Klöpfel-Aktion

Unsere Klöpfel-Kinder zogen an drei Donnerstagen im Dezember von Haus zu Haus. Wo sie auch hinkamen, die Bewohner freuten sich über das Lied der Kinder. Dafür wurden sie großzügig mit Süßigkeiten und Geldspenden belohnt. Im Anschluss an die letzte Klöpfelrunde übergaben die Kinder einen stattlichen Betrag an Altbürgermeister Hans Holzmeier für die Nachbarschaftshilfe Schechen. Weil sie fürs Singen an dem Abend so großzügig belohnt wurden, konnte der Betrag auf 4.000 Euro erhöht werden. Im Namen der Nachbarschaftshilfe bedankte sich Hans Holzmeier ganz herzlich für die Spende mehr…

Adventsmarkt in Kaps

Am zweiten Adventswochenende war der Trachtenverein Pfaffenhofen Veranstalter des Adventsmarktes auf der Streuobstwiese in Kaps. Die Aktiven des Vereines versorgten am Samstag die Gäste mit frischen Waffeln. Am zweiten Markttag übernahmen die Frauen den Stand mit Kaffee und Kuchen. Ein kulinarisches Highlight waren die Flammkuchen, die im speziellen Ofen gebacken mehr…

Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung waren mehr als 100 Mitglieder zum Mesnerwirt nach Marienberg gekommen. Zum Jahresrückblick gehörten im Jahr 2022 das Gaufest in Hochstätt als ganz besonderes Ereignis und das Weisertweckenfahren beim 1. Vorstand im mehr…

Weisertwecken bei Familie Rausch

Schon am Vortag hatten die Lohener den Wagen hergerichtet, so musste nur noch das Brot und der Nusszopf angebracht werden. So gings beim Baugeschäft Weber in Lohen mittags los. Der Bulldog vom Uin Hannes zog den Wecken samt üppigen Aufbau, gefolgt von den mehr…

Fototermin und Hoffest

Mal wieder alle Vereinsmitglieder im Bild festhalten, war das Ziel des großen Vereinsbildes – besonders für unser 75-jähriges Gründungsfest mit Gaufest 2023. Viele Vereinsmitglieder waren schon zum Gottesdienst gekommen. Nach dem Totengedenken formierte sich ein kleiner Festzug zum Dorfladen. Auf der Traverse  mehr…

Gaufest 2022 in Hochstätt

So schön wars. Vielen Dank und große Anerkennung an die Hochstätter Trachtlerinnen und Trachtler. Schon zum Kirchenzug waren wir Pfaffenhofener Trachtler eifrig ausgerückt und durften den ersten ökumenischen Gottesdienst eines Gaufestes in herrlicher Kulisse oberhalb Hochstätt erleben. Zurück im Zelt machten  mehr…

Ortsbegehung am Festplatz für das Gaufest 2023

Zur Freude der Pfaffenhofener Trachtler können die Planungen für das Trachtenfest des bayerischen Inngau Trachtenverbandes 2023 in Pfaffenhofen weitergehen. Bei einer Ortsbegehung am Festplatz am Pfunzener Weg machten sich die Beteiligten ein genaueres Bild von der geplanten mehr…

Kunstprojekt: „Hoamatgfoi X Kunst“

Ein Kunstwettbewerb unter dem Motto „Hoamatgfui X Kunst“ war die Alternative des traditionellen Landkreisjugendtags, dessen Durchführung coronabedingt nicht möglich war. So hatte der Verband der Trachtenjugend im Landkreis Rosenheim mehr…

Kunstprojekt

„Do bin i dabei“

Jugendliche setzen Trachtenverein erfolgreich in Szene: Mit hervorragenden Bedingungen startete am 2. Juliwochenende der Filmworkshop der Jugend des Trachtenvereins Immergrün Pfaffenhofen am Inn. Herrlichstes Wetter und zahlreiche Kuchen, die Eltern für das Filmteam mehr…